Werben, wo die Kunden warten!

Werbung in Ämtern

Ämter in Berlin: Dienstleister mit viel Bürgerservice

In der Hauptstadt Berlin gibt es so viele Ämter: Arbeitsämter, Ausländerämter, Bafögämter, Bürgerämter, Einbürgerungsämter, Finanzämter, Führerscheinamt, Gesundheitsämter, Jugendämter, Kfz-Ämter, Ordnungsämter und Gewerbeämter, Passamt, Sozialämter, Standesämter und Jobcentren sowie Volkshochschulen und viele weitere öffentliche Einrichtungen.

Sie alle sind für die Berlinerinnen und Berliner nicht zu entbehren und bieten darüber hinaus ein gutes Forum, um Werbung in Ämtern zu machen. Ganz gleich, ob es um eine Eheschließung oder eine Vorsorgeberatung geht – Berlin kommt ohne seine Ämter und Verwaltungen nicht aus.

Wenn man die Leistungen der Ämter und öffentlichen Einrichtungen in Berlin betrachtet, verwundert nicht, welches hohes Publikumsaufkommen die vielen jeweiligen Dienstgebäude und Mischgebäude haben, so wurden alleine in 2012 die  Rathäuser der Hauptstadt von  1.051.000 Berlinern besucht.

Die beeindruckenden Zahlen sprechen für Werbung in Warteräumen und weiteren Bereichen der vielen Behörden.

Von Singles bis zu Ehepaaren, von Auszubildenden und Studenten über Arbeitssuchende bis hin zu Angestellten oder Firmenchefs werden die Ämter von allen Bürgern genutzt, von jeder sozialen Schicht und jeder Altersklasse. Allein Berliner Standesämter werden von 301.000 Personen im Jahr besucht, und die Volkshochschulen von knapp 140.000 Berlinern. Berlins Häuser der Gesundheit werden jährlich sogar von 417.000 Bürgern frequentiert, Bürgerämter von bis zu 150.000 Besuchern zuzüglich Begleitpersonen pro Amt und die beiden KFZ- Zulassungsstellen von bis zu 676.000 Besuchern.

Die Berliner Ämter, Behörden und öffentlichen Einrichtungen decken mit ihren Leistungen viele Dinge des Lebens ab und verstehen sich inzwischen als moderne, serviceorientierte Dienstleister. Die Berliner Volkshochschulen bieten ein breites Angebot zur Gesundheitsbildung und beruflichen Weiterbildung sowie Kurse in kreativem Gestalten, kulturellen Sparten und Sprachen. Auch das Serviceangebot der Berliner Standesämter ist allumfassend. Sie legen für die Bürger Familienbücher an, beurkunden Geburten, erstellen beglaubigte Kopien und schließen Ehen.

Werbung in Behörden profitiert vom starken Publikumsverkehr, von den Buchungsmöglichkeiten nach Zielgruppen und den hohen Kontaktzahlen bei Wartesituationen mit sehr hoher Aufmerksamkeit. Das Angebot wird permanent um weitere Werbemöglichkeiten in Ämtern erweitert.

Aktuell bieten wir Werbemöglichkeiten mit unserem Warte-TV in Bürgerämtern, in Zulassungsstellen, in der Fahrerlaubnisbehörde, in Jobcentren, in der Ausländerbehörde, im Amt für Ausbildungsförderung und in weiteren Einrichtungen.

Zusätzliche Buchungsmöglichkeiten durch Plakatwerbung bestehen bei Werbung in Einbürgerungsämtern, Werbung in Finanzämtern, Werbung in Gesundheitsämtern, Werbung in Jugendämtern, Werbung in Sozialämtern, Werbung in Standämtern, Werbung in Volkshochschulen und in weiteren Ämtern auf Anfrage.

Einzeln oder in Kombination kann auch die Prospektwerbung in Ämtern gebucht werden.